Rechtsanwalt BisanzRechtsanwalt Bisanz

Zur Ergänzung: Ein weiterer Fall neuesten Datums zur besonderen Aufmerksamkeit gegen Wohnungseinbrüche:

Eine fast fernsehreife Geschichte in der Entscheidung 7 Ob 177/18g vom 20.03.2019. www.ris.bka.gv.at (siehe auch: "Die Presse", Printausgabe vom 06.05.2019).

(Das heißt also: Wenn man durch Unaufmerksamkeit nicht bemerkt, dass ein Täter einen - echten - Schlüssel stiehlt, sei es etwa aus der Handtasche, der Manteltasche, wohl auch: aus dem Auto etc. und mit diesem Schlüssel dann - etwa während der Abwesenheit des Wohnungsinhabers - die Wohnung ausräumt, braucht die Versicherung nicht zu zahlen. Details der Begründung: siehe der dortige Entscheidungstext, vor allem auch zur Frage, was man unter "Einschlechen" zu verstehen habe ...).